Wie man eine Healthcare-App zum buchen von Arztterminen entwickelt

Sicherlich kennen sie das: manchmal braucht man eine schnelle Antwort vom Arzt, ohne lange Schlangen und ewige Wartezeiten.

Healthcare app

Zum Glück gibt es dafür eine Möglichkeit. Sie kommt in Form von Healthcare-Apps, insbesondere Arztbuchungs-Apps.

Diese Art von Apps helfen Ihnen, sofort einen Arzt in Ihrer Nähe zu finden, Rezensionen zu lesen und einen Termin zu vereinbaren.

Kein ewiges Anstehen und Zeit verschwenden. Diese Apps sind sehr nützlich, falls Sie sofortige Beratung und Unterstützung benötigen.

Sind sie daran interessiert, wie man eine Healthcare-und Buchungs-App entwickeln kann, auf die die Nutzer vertrauen?

Keine Sorge, in diesem Artikel werden alle Aspekte einer Arztbuchungs-App behandelt, wie man sie auf den Markt bringt und ihre Vertrauenswürdigkeit beweist.

Fangen wir an.

Beliebtheit von Online-Arztbuchungs-Apps

Nach Angaben des Marktforschungsunternehmens IHS wird sich die Anzahl der virtuellen ärztlichen Konsultationen bis 2020 verdoppeln. Das beweist eine große Nachfrage an hochwertigen Gesundheitsdienstleistungen, egal wo man lebt. Hier sind die Hauptvorteile einer Online-Sprechstunde für Ärzte als auch Patienten.

Vorteile für Ärzte
  • Online-Präsenz
  • Eigenwerbung
  • Patientenzahl vergrößert sich
  • remote Arbeit
  • Zugang für ihre Patienten rund um die Uhr
Vorteile für Patienten
  • Keine Warteschlangen
  • Online-Zugang zu den besten Ärzten von jedem Fachgebiet
  • Anonymität
  • Kosten-und Zeitersparnis
  • Möglichkeit, alle wichtigen Infos über die Erfahrung und das Fachwissen des Arztes einsehen zu können

Bekannte Apps für Online-Arztkonsultationen

Practo app

Practo ist die größte Arzt-Suchplattform in Asien mit fast 25 Millionen Sprechstunden und mehr als 100.000 verifizierten Ärzten auf der Plattform. Die Hauptmerkmale sind:

  • Online Terminvereinbarung
  • Medikamentenlieferung
  • Aufbewahrung von Behandlungsunterlagen
  • Medikamentenerinnerung für Patienten
  • Blogs von Gesundheitsexperten

ZocDoc app

ZocDoc ist eine weitere beliebte App zum Online buchen von Terminen mit dem Arzt. Es ist überall in den Vereinigten Staaten verfügbar und versorgt mehr als 6 Millionen Patienten jeden Monat. Die Ärzte zahlen eine jährliche Pauschalgebühr von 3.000 $ und erhalten dafür die folgenden Möglichkeiten:

  • Online-Buchung
  • In-App Erinnerungen
  • Karte, um Ärzte in Ihrer Nähe zu finden
  • Intelligente Suche, mit der Patienten nach einem Wort suchen können (zum Beispiel Sodbrennen) und mit dem richtigen Facharzt in Verbindung gesetzt werden

KRY app

KRY ist ein schwedisches Start-Up zur Telekommunikation im Gesundheitswesen von 2014. Deswegen lieben die Nutzer es:

  • Sicheres Log-In mit Bank-ID
  • 15 Minuten Videokonferenz mit dem Arzt
  • Behandlungsunterlagen
  • Digitale Rezepte

RingMD ist ein Unternehmen aus Singapur, das Leute mit Ärzten online in Verbindung treten lässt. Die Hauptmerkmale beinhalten:

  • Sprechstunden per Audio, Video oder Text
  • Ärzteverzeichnis mit einer Datenbank von verifizierten Ärzten
  • Automatisierte In-App-Abrechnung

Nun, da Sie eine ungefähre Vorstellung von einer Arztbuchungs-App haben, ist es an der Zeit, ihre grundlegenden Funktionen zusammenzufassen.

Hauptmerkmale von Healthcare-Apps

  • Online-Sprechstunden

Online-Sprechstunden per Video, Audio oder Text, rund um die Uhr.

  • Ärztesuche per Filter

Die Suche kann solche Filter enthalten wie Standort, Spezialisierung, Erfahrung, Bewertung, etc.

  • Ärzteprofile

Es ist wichtig, alle notwendigen Informationen über einen Arzt bereitzustellen: Erfahrung, Sprachen, Standort der Praxis, Erfahrungsberichte über die Sprechstunden, mögliche Termine, Rückmeldungen, Bewertung, etc.

  • Online-Terminvereinbarung via Kalender

Ein Kalender mit möglichen Tagen und Zeitenfür die Sprechstunde.

  • In-App-Bezahlung

Normalerweise buchen Arztbuchungs-Apps die Gebühr automatisch von Ihrem Konto ab, abhängig von der Dauer der Sprechstunde. In Deutschland müssen zudem weiterführende Schnittstellen für die Abrechnung mit der Krankenkasse bereitgestellt werden.

  • Push-Benachrichtigungen (Erinnerungen)

In-App-Benachrichtigungen für sowohl den Arzt als auch den Patienten über bevorstehende Termine. Falls außerdem der Arzt ein digitales Rezept ausgibt, kann der Patient sich eine Erinnerung für das Medikament einrichten.

  • Digitale Rezepte

Nach der Sprechstunde kann der Arzt dem Patienten ein digitales Rezept ausstellen , mit einer Medikamentenliste und derer Dosierung.

  • Medikamentenbestellung

Beziehen sie eine Online-Apotheke in Ihrer App ein, damit Nutzer online Medikamente kaufen und zu sich nach Hause liefern lassen können.

  • Medikamenten Informationen

Sicherheitsinformationen über verschiedene Medikamente, deren Verschreibung, Liste an empfohlenen Dosierungen und Nebenwirkungen.

  • Wirkungsmittel, Zusammenspiel, Überprüfungsmöglichkeit

Überprüfen sie, welche Wirkungsmittel schädlich zusammen wirken, um eine gesundheitsgefährdende Behandlung zu vermeiden.

  • Gesundheitschecking

Sie können ihre Healthcare-App mit solchen Features wie Gewicht-, Fett-, Glukose-und Blutdrucküberwachung erweitern. Nutzer könnten diese Daten zum Beispiel in eine Tabelle exportieren, Statistiken berechnen, interaktive Diagramme erstellen und Notizen in ihr Tagebuch schreiben.

  • Aufzeichnen von Video-Sprechstunden

Erlauben sie Ihren Nutzern, die Sprechstunde mit ihrem Arzt aufzuzeichnen. Auf diese Weise können Sie sich an alle Anweisungen und Empfehlungen des Arztes erinnern.

  • Karte mit Ärzten und Kliniken in der Region

Solch eine Karte mit Wegbeschreibungen für die Kliniken und Praxen wäre besonders in Großstädten hilfreich.

  • Personalisierte Empfehlungen

Hier können sie die allgemeinen Empfehlungen für die beste Klinik, Apotheke und Ärzte in der Region einbauen, als auch personalisierte Empfehlungen bei bestimmten Gründen für Schmerzen und Tipps zur Heilung.

Wie kann ich für eine gute Platzierung meiner Healthcare-App sorgen?

Hier sind ein paar Tipps, wie sie Ihre App beliebt machen können.

Doctor app marketing

  • Fördern Sie Mund zu Mund Propaganda

Finden Sie Influencer aus der Gesundheitsbranche. Bewerben Sie die Vorzüge Ihrer App und bieten gebührenfreie Aufnahme an. Fangen Sie mit einer kleinen Anzahl von Ärzten an und bitten Sie diese um Weiterempfehlung. Arbeiten Sie so immer weiter bis sie eine umfangreiche Anzahl an Gesundheitsexperten erreicht haben.

  • Entwickeln Sie eine Onlinewerbe-und Marketingstrategie

Bewerben Sie ihre App auf verschiedenen Foren, Webseiten und sozialen Netzwerken, wo Ihr Zielpublikum sich versammelt.

  • Mehrwert anbieten

Seien Sie sich bewusst, was für einen Wert Ihre App für Ärzte hat. Machen Sie diesen Wert in einem kurzen aber überzeugenden Angebot klar.

Abgesehen von den üblichen Appvorzügen von Terminbuchungen , wie zusätzliche Einnahmen, erhöhte Anzahl an Weiterempfehlungen, Zusammenarbeit mit Spezialisten, etc., sollten Sie einige Alleinstellungsmerkmale einbauen. Hier sind ein paar Vorschläge.

  • Auszeichnung für den Arzt mit den meisten Beiträgen zur Gemeinschaft

Belohnen Sie die beliebtesten Ärzte mit Auszeichnungen, Lob und anderen angenehmen Bonis. Es wird die Motivation des Arztes, mehr für die App beizutragen, steigern.

  • Kostenlose persönliche Profilseite

Auf dieser Seite kann jeder Informationen über den Arzt, seine Erfahrung, Qualifikationen, Veröffentlichungen, etc. lesen. Sie können den Ärzten die Möglichkeit geben, sich selbst per Video vorzustellen, Fotos hochzuladen, Artikel zu schreiben, berufliche Auszeichnungen hinzuzufügen, usw.

  • Online-Fortbildung

Sie können den Ärzten anbieten, an verschiedenen Onlinekursen teilzunehmen, Prüfungen zu bestehen und dafür Onlineauszeichnungen für ihre Erfolge zu erhalten.

  • Werbung auf der Straße

Diese Strategie mag zwar etwas altmodisch im digitalen Zeitalter wirken, aber sie ist immer noch effektiv. Sie hilft möglichen Nutzern dabei, authentische und akkurate Informationen aus erster Hand zu erhalten. Tatsächlich ist das genau was Practo tat um ihre App zu bewerben. Shashank ND, Practo Mitbegründer und CEO erzählte:

"Wir erstellten unsere eigenen Programme um zu berechnen, was wir tun sollten, wohin wir gehen sollten, und haben unsere eigene App, die alle Projektteammitglieder nutzen," sagt Shashank. "Sie zeigt die Kartenposition der Orte, zu denen sie gehen müssen, zeigt ihnen die Route und erinnert sie an Termine. Man könnte es mit der Fahrerapp von Uber vergleichen."

Warum nicht Krankenhäuser persönlich besuchen und sie mit Informationen über Ihre App versorgen? Natürlich wird es nicht sofort für Erfolge sorgen, aber es ist einen Versuch wert!

Wie Sie das Vertrauen in Ihre Arztbuchungs-App aufbauen können

  • Überprüfung der Ärzte

Bauen Sie gründliche Überprüfungsmechaniken ein. Zum Beispiel veröffentlicht Practo nur dann ein Arztprofil, wenn der Arzt seine Registrierungsnummer und Kopien seines Abschluss, Personalausweises und seiner Zulassungsbescheinigung bereitstellt.

  • Genaue Angaben über die Erfahrungen eines Arztes

Sie müssen so viele Wege wie möglich finden um die Erfahrung eines Arztes zu überprüfen, bevor Sie ihn für ein Profil zulassen. David Vivero, CEO von Amino, zum Beispiel, stellte ein Datenverarbeitungsteam zur Informationsverarbeitung ein.

Amino hat eine interessante Herangehensweise an Datenerhebung. Sie ist die erste Firma, die die digitalen Versicherungsansprüche nutzt um Fakten über Ärzte, Einrichtungen, Behandlungen, Kosten, etc. zu sammeln. Dadurch können Nutzer detaillierte Statistiken über Ärzte in Amerika einsehen.

"Wir haben fast 30 Leute in unserer Firma," sagt Vivero. "Ungefähr die Hälfte davon arbeitet in unserem Datenverarbeitungsteam und versucht, eine Pipeline für reine Daten zu schaffen."

Die Firma hat außerdem Zugang zu anonymen Daten von 188 Millionen Menschen, die fünf Milliarden Ansprüche an ihre Versicherungen schicken. Dank dem Affordable Care Act, als auch dem Medicare Act.

  • Authentische Rezensionen

Ihr anderes Ziel ist es, Nutzer von der Authentizität der Rezensionen in Ihrer App zu überzeugen. Hier sind ein paar Tipps, wie Sie das erreichen können:

  • Nur verifizierte Patienten können Rezensionen verfassen, nachdem sie eine Sprechstunde bestätigen.
  • Man kann nur einmal pro Arzt Rückmeldung geben (das kann per Handynummer überprüft werden).
  • Eine SMS kann an die Handynummer des Patienten nach der Sprechstunde geschickt werden. Nachdem der Patient die Nummer zurückruft, können Sie eine Rezension verfassen.

Geschäftsmodell von Healthcare-Apps

Healthcare app business model Sehen Sie sich die Hauptmethoden an, wie sie mit Healthcare-Apps Geld verdienen können.

  • Abonnement anbieten
Verkaufen Sie monatliche oder jährliche Abonnements mit nützlichen Funktionen für Ihre Nutzer
  • Premium Services einbauen
Solche Premium Services können unbegrenzten Zugriff auf Ärzte beinhalten, Zugang zu einer Mediziner-KI, digitale Rezepte, Medikamentenlieferung, etc.
  • Nehmen Sie ein Prozentsatz von der Gebühr für Ärzte nach jeder Sprechstunde

So verdienen tatsächlich die meisten Healthcare-Apps ihr Geld. Denken Sie allerdings daran, dass Sie sicherstellen müssen, dass Ärzte wirklich Vorzüge von Ihrer App erhalten, bevor sie eine Vermittlungsgebühr von ihren Sprechstunden nehmen.

  • Beziehen Sie bezahlte Angebote für Unternehmen ein

Wenn Ihre App genug Werbung erhält, können Sie Enterprise Services mit einbeziehen, für das Management zur Gesundheitsversorgung für Angestellte, Rezepte für Krankheitstage, Weiterempfehlung an Spezialisten, etc.

Wir möchten außerdem die Lektion von ZocDoc mit Ihnen teilen, wie man sein Healthcare Startup bewirbt. Es wird mit Sicherheit nützlich sein!

Unsere Erfahrung in der Entwicklung von Healthcare-Apps

Apiko hat eine Echtzeit Healthcare-App für mobile Geräte entwickelt, um die Vitalfunktionen des Patienten zu überwachen. Seine Hauptfunktionen sind:

  • Die Funktionalität von sowohl einer Onlineberatungs-App, als auch eines Pflegekoordinationsproduktes
  • Echtzeit-Chat, Video-und Audioanrufe und Filesharing
  • Integration in medizinische Geräte wie Waagen, Blutdruckmessgeräte, Puls-Oxymeterfingersensor, Temperaturüberwachung
  • Livestreaming von Vitalfunktionen zwischen Patient und Arzt
  • Echtzeit-Video-, Audioanrufe und Chat
  • Gesicherter Datenaustausch auf der Basis von WebRTC-Technologie

Letzte Worte

Zum Schluss müssen wir gestehen, dass auf dem Markt des Gesundheitswesen großer Konkurrenzdruck herrscht. Doch es gibt noch Raum für Verbesserungen. Viele der verfügbaren Healthcare-Apps (insbesondere Arztbuchungs-Apps) lassen eine gute Nutzererfahrung vermissen. Jetzt ist es an Ihnen, dazu beizutragen!